Pfarreiengemeinschaft
Kruft - Nickenich
Navigation
Pfarrbrief
Gottesdienstordnung vom 13.07. bis 04.08.2024
Download

Aktuelles

von der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich

Besuch aus der Weltkirche

Besuch aus der Weltkirche

Zwei Wochen lang besuchte Pastor Aloyce Urio aus dem Bistum Moshi in Tansania Menschen in Kruft, Kretz und Nickenich. Er wohnte eine Woche im Pfarrhaus Kruft und eine Woche beim Freundeskreis in Nickenich. Pastor Aloyce Urio besucht die Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich bereits seit 13 Jahren und ist daher für viele ein vertrauter Glaubenszeuge. Durch seine Mitarbeit mit der Bistumsleitung in Moshi ist er ein wichtiger Garant dafür, dass die hier für die Aidswaisenkinder gesammelten Spendengelder bei den wirklichen Bedürftigen ankommen. Mit anderen Mitarbeitern kontolliert er den Weg des Geldes und kann daher über jeden Euro Rechenschaft ablegen. Im Pfarrbüro Kruft werden die Spenden entgegengenommen und Spendenquittungen zur Vorlage beim Finanzamt ausgestellt. Weil diese Verwaltungstätigkeit im Büro der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich erfolgt, ist gewährleistet, dass keine Verwaltungskosten anfallen und alle Spenden ungekürzt weitergeleitet werden. Auch das wird dokumentiert un kontrolliert. Nicht nur für Pastor Norbert Missong ist der Mitbruder aus Afrika ein gern gesehener Gast.

Foto: Pastor Norbert Missong und Pastor Aloyce Urio verbindet der Glauben an die Auferstandenen Jesus Christus.

Foto: Norbert Missong (Selfie)

Der Kita entwachsen

Der Kita entwachsen

Rechtzeitig vor Beginn der Sommerferien stand für die großen Kindergartenkinder, die nach den Ferien Erstklässler sein werden, der Abschied von der Kita Sankt Elisabeth in Kruft an. Gemeinsam blickten sie mit dem Team der Erziehenden und ihrem Pastor Norbert Missong in einem kurzweiligen Gottesdienst auf die gemeinsame Zeit zurück. Und wie in der Bibel aus Abram Abraham wurde, als er sich auf einen neuen Weg machte, so werden aus den Kindergartenkinder nun Schulkinder. Passend zu den unterschiedlichen Tieren in der Arche Noah zog die Kindergartenfamilie nach dem Gottesdienst in den Zoo nach Neuwied und erlebte dort nicht nur eine schöne, gemeinsame Zeit, sondern auch für die Kinder nicht alltägliche Tiere.

Foto: Jutta Busenkell

Foto: Nach dem Wortgottesdienst stellten sich einige Kinder und Erzieher mit ihrem Pastor Norbert Missong zum Gruppenfoto auf.

 

Abschied von Nickenich

Abschied von Nickenich

Aus beruflichen Gründen führt der Lebensweg von Finn Peters nun weg von seinem Heimatort Nickenich. Deshalb verabschiedet sich der junge Erwachsene von allen Gruppen, in denen er bisher engagiert war. So wurde Finn Peters auch in der Pfarrkirche Sankt Arnulf verabschiedet, in der er zehn Jahre lang zuverlässig als Messdiener diente, die Gemeinschaft der Ministranten mit seiner Person bereicherte und umsichtig für die jüngeren ein Ansprechpartner war. Pfarrer Missong dankte ihm für seinen ehrenamtlichen Einsatz und wünschte ihm für seinen weiteren Lebensweg Gottes Segen.

Foto: Finn Peters, Emma Mittler, Leandra Bonn, Benedikt Lohner; Anni Boos, Edda Griese und Pfarrer Missong in der Pfarrkirche Sankt Arnulf.

Foto: Elke Peters

Herzliche Begrüßung

Herzliche Begrüßung

Aus dem Bistum Moshi in Tansania ist Pastor Aloyce Urio jedes Jahr ein gern gesehener Besucher der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich. Und das schon seit 13 Jahren. Dieses Jahr wurde der Seelsorger nicht nur von verschiedenen Repräsentanten der Pfarreiengemeinschaft und von vielen Gläubigen herzlich empfangen, sondern auch vom Verbandsbürgermeister Sebastian Busch. Bis zum Tod im Mai 2018 war der Vater von Sebastian Busch, Gottfried Busch, als Bürgermeister von Nickenich jedes Jahr ein guter Gastgeber, wenn Pastor Aloyce ankam. Nun begrüßte in gleicher Herzlichkeit Sebastian Busch den Weitgereisten.

Foto:Norbert Missong von der Pfarreigemeinschafr Kruft-Nickenich, Pastor Aloyce Urio und Verbandsbürgermeister Sebastian Busch.

Foto: Norbert Missong

Neue Messdiener in Kruft

Neue Messdiener in Kruft

In der Pfarrkirche Sankt Dionysius in Kruft wurden vier junge Christen in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen: Frieda Hackenbruch, Lina Copeland, Milan und  Tarek Barz. Die Ausbildung übernahmen umsichtig Lukas und Jonas Lindemann, Leonard Schütz und Raphael Weber. Auch Sandra Rheindorf-Weber war zur Umsetzung des Schutzkonzeptes bei den Treffen. Über die Aufnahme der Neuen freuen sich nun viele und Pastor Norbert Missong dankte allen Beteiligten und deren Familien.

Foto: Wolfgang Weber

Foto: Lukas Linemann, Pastor Norbert Missong, Leonie Beißel, Mirijam und Frieda Hackenbruch, Lina Copeland, Raphael Weber, Tarek und Milan Barz, Leonard Schütz und Sandra Rheindorf-Weber in der Pfarrkirche Sankt Dionysius, Kruft

Neuer Messdiener in Kretz

Neuer Messdiener in Kretz

In der Filialkirche Sankt Marien in Kretz wurde Nicholas Leitz in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen. Seine Schwester Cassie Leitz übernahm umsichtig die Ausbildung. Auch Susanne Schimanski war zur Umsetzung des Schutzkonzeptes bei den Treffen. Über die Aufnahme des Neuen freuen sich nun viele und Pastor Norbert Missong dankte allen Beteiligten und deren Familien.

Foto: Evi Weinand

Foto: Malina Meid, Nicholas Leitz, Pastor Norbert Missong und Cassie Leitz in der Filialkirche Sankt Marien, Kretz 

Neue Ministranten in Nickenich

Neue Ministranten in Nickenich

In der Pfarrkirche Sankt Arnulf in Nickenich wurden sieben Kinder in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen. Benedikt Lohner übernahm umsichtig die Ausbildung der ehemaligen Kommunionkinder. Auch Sabine Lohner war zur Umsetzung des Schutzkonzeptes bei den Treffen. Über die Aufnahme der Neuen freuen sich nun viele und Pastor Norbert Missong dankte allen Beteiligten und deren Familien.

Foto: Monika Leinz

Foto: von links: Leandra Bonn, Edda Griese, Pastor Aloyce Urio, Mona Hilger, Pastor Norbert Missong, Klara Flesch, Emma Wohde und Benedikt Lohner in der Pfarrkirche Sankt Arnulf, Nickenich. Es fehlen die Erkrankten Robin Hörz und Moritz Witte.

 

Pfarrgemeinderäte begrüßen Pfarrer Aloyce Urio

Pfarrgemeinderäte begrüßen Pfarrer Aloyce Urio

Die stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderats Sankt Arnulf Nickenich, Monika Leinz, begrüßte den verhinderten Vorsitzenden Horst Schmitz zusammen mit dem Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates Sankt Dionysius Kruft, Wolfgang Weber, und dem gemeinsamen Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich den aus dem Bistum Moshi in Tansania angereisten Pfarrer Aloyce Urio. Pfarrer Urio besucht im Bistum mehrere Pfarreiengemeinschaften, die das soziale Projekt zur Unterstützung von Aidswaisen im Bistum Moshi fördern. Die Waisen werden in Familien vermittelt und ihnen wird dadurch ein Aufenthalt in einem Waisenheim erspart. Pfarrer Aloyce ist der Leiter des Rainbowcenters in Moshi, das alle Hilfe koordiniert und kontrolliert. Den Kindern wird durch die Spendengelder eine gute Schulbildung ermöglicht im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe. Die in der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich eingehenden Spenden werden vom Pfarramt Kruft verwaltet. So entstehen keine Verwaltungskosten und das Geld wird ungekürzt weitergeleitet. Sogar Spendenquittungen für das Finanzamt können ausgestellt werden. Pfarrer Urio kommt seit 13 Jahren nach Kruft, Kretz und Nickenich und ist der Garant dafür, dass die Spenden in vollem Umfang die wirklich Bedürftigen erreichen. Vor Ort kontrollieren er und sein Team die Abläufe immer wieder und können so Rechenschaft geben.

Foto: Monika Leinz, Pfarrer Aloyce Urio, Pfarrer Norbert Missong und Wolfgang Weber

Foto: Sandra Rheindorf-Weber

Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

27 junge Christen aus Kruft, Kretz und Nickenich haben sich gemeinsam mit anderen auf den Weg der Firmvorbereitung gemacht. Verschiedene Module werden in den nächsten Wochen für alle Firmlinge des Pastoralen Raumes Andernach angeboten. Eines dieser Treffen unter der Leitung von Pastoralreferentin Melanie Kammerer wurde mitgestaltet vom Firmkatechetenteam der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich. Bei diesem Modul haben die Jugendlichen sich mit ihrem Leben und ihrem Glauben an den dreieinen Gott beschäftigt.

Foto: Désirée Käfer

Foto: Aus der Pfarreiengemeinschaft Kruft-Nickenich trafen sich zur Begleitung Jugendlicher Firmvorbereitungsverantwortliche des Pfarreienrates Steffi Kennert, Pfarrer Norbert Missong, Pfarreienratsvorsitzender Wolfgang Weber und Pfarreienratsmitglied Monika Bermel.

Nachtreffen Erstkommunion

Nachtreffen Erstkommunion

Über mehrere Monate fanden Anfang des Jahres die Treffen zur Erstkommunionvorbereitung in der Pfarreiengemeinschaft Kruft Nickenich statt. Nun kamen die Verantwortlichen der Kommunionvorbereitung, nämlich die Katechetinnen Evi Weinand, Stephanie Schmitz, Sabine Lohner und Nicki Meister, die Pfarrgemeinderatsmitglieder Monika Bermel, Monika Leinz und der Pfarreienratsvorsitzende Wolfgang Weber sowie Pfarrer Norbert Missong, erneut zusammen, hielten gemeinsam Rückblick und besprachen die gemachten Erfahrungen.

Foto: Sandra Rheindorf-Weber